Mundarterzählungen

von Hans Niedermayer

Hans Niedermayer ist ein guter Kenner der mündlichen Überlieferung seines Dorfes, und er zählt zu den besten Sammlern, die in den 1970er Jahren sprachliches Volksgut aufgezeichnet und weitergegeben haben.

Er gehört zu jenen, die sich mit Hingabe der Sicherstellung dieses Kulturerbes gewidmet haben und die Banater deutsche Erzähltradition wieder ins Bewusstsein der Gruppe gerufen haben,
in der dieses Volksgut vornehmlich in schriftlicher Form auch heute nocht nachhaltig wirkt.

Der Umgang mit der mündlichen Überlieferung hat Hans Niedermayer massgeblich darin bestärkt, eigene Erzählungen in der Mundart zu schreiben und an die Art des Erzählens, die wir aus der Banater Volksliteratur, aber auch von den Lebensberichten alter Menschen her kennen, anzuknüpfen.

Seine Erzählungen werden in zahlreichen Zeitungen publiziert.

Das Buch Summerwind, erschienen 2013 (ISBN: 978-3-9813976-6-6) weist ihn als einen der Letzten aus, der dieser Erzähltradition angehört.

Sein zweites Buch „So lang die Sunne scheint“ ist im Dezember 2015 in kleiner Stückzahl als Autobiographie erschienen. Den Download finden Sie hier.

Hans Niedermayer † ist am 09.03.2016 verstorben. Er bleibt in bester Erinnerung als unser Opa, unser Vater und Ehemann. Wir werden ihn nicht vergessen aber vermissen.




niedermayer